Mikubot Revolution ist da!


Endlich ist sie fertig – Mikubot Revolution! Die dritte Version von Mikubot ist seit gestern im Einsatz. Hier ein paar Infos dazu und was sich so geändert hat.

Fangen wir mit den Änderungen an. Die größte Änderung ist, dass Miku jetzt in Python statt LUA geschrieben ist. Für den Endnutzer aber eigentlich irrelevant. Dafür reagiert Miku jetzt schneller als vorher. Bei den Plugins gab es einige Abstriche. So wurden etwa 50% der Plugins entfernt, weil sie entweder nie genutzt wurden oder nich mehr funktionierten. Solltet ihr etwas vermissen, sagt es mir. Nun, das waren eigentlich schon die Änderungen ._., naja ein neues Bild hat Miku noch bekommen. (Siehe oben)

Paar Infos. Wer das Notify-Plugin nutzte, also sich benachrichtigen ließ wenn jemand einen mit @ angeschrieben hat, muss das nun neu aktivieren. Im Gegensatz zu früher ist dies aber jetzt Gruppenspezifisch. Das heißt, ihr müsst in jeder Gruppe >wo ihr Benachrichtigungen wollt< nun nochmal /notify eingeben. Der /mp4 Befehl fällt nun weg. Ich werde aber dem ShimakazeBot den Befehl hinzufügen. Eine komplette Liste der Plugins mit Befehlen gibt es die Tage auf der Wiki-Seite von Mikubot Revolution.

Warum der Name “Mikubot Revolution”? Das wurde ich jetzt paar Mal gefragt. Was eine Revolution ist, sollte man wissen. Falls nicht, Wikipedia:

Eine Revolution ist ein grundlegender und nachhaltiger struktureller Wandel eines oder mehrerer Systeme, der meist abrupt oder in relativ kurzer Zeit erfolgt. Er kann friedlich oder gewaltsam vor sich gehen. Es gibt Revolutionen in Herrschaftssystemen, in der Wirtschaft, in der Sozialordnung eines Staates, in der Technik und in der Wissenschaft.

Da Miku einen großen Wandel gemacht hat, hab ich diesen Namen genommen. Alternativ geht aber auch Mikubot 3 ^^.

Das war es auch schon wieder. Wie immer kürzer als gedacht (._.). Achja, ein großen Dank an Brawl und Centzilius, die mir dabei immer helfen. Ohne sie gäbe es Miku nicht.

Getagged mit: , , , , ,