Tschüss Amazon PartnerNet!

Ich hab heute mein Amazon PartnerNet-Konto geschlossen. Verdient hab ich da nämlich seit September 2019 nicht mehr.

Ich hatte mich schon länger gefragt, warum ich auf PartnerNet seit längerem keine Umsätze mehr sah. Also schrieb ich Amazon an und bekam schnell eine Antwort. Im Grunde werfen sie mir vor, dass ich selbst über meine Links einkaufte oder Freunde für mich einkaufen ließ. Was natürlich Schwachsinn ist, da ich genau weiß, dass man nicht über seine eigenen Links einkaufen darf. Aber ihr “System” erkenne wer über Ref-Links einkaufe und deshalb waren die bestellten Dinge über meine Links keine “Qualifizierten Bestellungen”.

Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass wir aus Gründen der Wahrung unserer Geschäftsgeheimnisse keine Aussagen zum Prozess, wie „Qualifizierte Bestellung“ erkannt werden, machen können. Wir möchten Sie in diesem Zusammenhang jedoch darauf hinweisen, dass wir eindeutig erkennen, wenn solche Bestellungen über Partnerlinks erfolgen.

Naja, da ich nun über PartnerNet nichts mehr verdiene, hab ich mich dazu entschlossen mein PartnerNet-Konto zu schließen. Ich habe bereits sämtliche Amazon-Links auf mein Blog angepasst und Refs entfernt. Ebenso von der “Shops & Refs“-Seite wurde alles von Amazon entfernt. Auch mein Ref-Link-Generator hab ich entfernt.

Ich hatte noch kapp 17€ Guthaben dort. Ma sehen ob ich das noch ausgezahlt bekomme wie sie sagten.