Die Dummheit des Menschen ist unergründlich

Oh man. Eigentlich schreib ich über sowas ja nicht. Bei Katastrophen, Anschläge, Unfälle etc. enthalte ich mich eigentlich gerne, aber ich muss jetzt einfach mal mein Frust rauslassen.
Vorweg: Das was am Freitagabend in Paris passierte, ist wirklich traurig und beängstigend. Aber darauf will und werde ich hier nich eingehen. Ich gehe hier auf die Idoten ohne Gehirn ein, die überall ihren Müll verbreiten.

Ich bin es ja mittlerweile gewöhnt, dass nach einem Anschlag, Unfall oder Massaker nur Stuss und Idiotie im Internet zu lesen ist. (Es ist traurig, dass ich mich DARAN GEWÖHNT habe…) Aber das wird immer mehr. Und irgendwann kann man nicht mehr, da muss man seinen Frust über diese Idioten ma rauslassen. An diesem Punkt bin ich nun angekommen. Ich meine, es ist ok, wenn ihr euer Profilbild in Frankreichs Farben ändert oder Bilder teilt, wo drauf steht “Teile dieses Bild wenn du Mittleid mit Frankreich hast”. Ich finde das zwar unnötig, aber ok. Doch schlimm, scheiße und dumm ist es Bilder zu posten, wo rechtsradikale Scheiße drauf steht, auf der Frau Merkel oder Flüchtlinge beleidigt werden. Ich mein WTF??? Merkel und/oder Flüchtlinge haben damit Null zu tun! Was läuft denn bei euch falsch? Gronkh sagte mal dazu passend “Terroristen kommen nicht als Flüchtling nach Deutschland. Sie kommen legal ins Land und leben hier normal. Sie kundschaften jahrelang alles aus und schlagen dann zu.”. Und das denke ich auch. Ich bin auch keiner, der die Flüchtlinge unbedingt willkommen heißt, aber ich schieb doch nich die Schuld auf denen. Die Leute lesen die Scheiße bei BILD etc. -die nur klickgeil sind- und verbreiten dann die Scheiße und fügen meistens noch Müll hinzu. Das wird dann auf Facebook verteilt und 99% der Leute glauben das dann.

Ich hab hier ein paar gute Beispiele. BITTE GLAUBT NICHT WAS DA GETEILT WIRD

Als erstes mal ein Beitrag vom Bildblog (nein, der hat nix mit BILD zu tun), der zeigt wie klickgeil Die Huffington Post ist:
http://www.bildblog.de/73890/so-verclickbaitet-die-huffington-post-die-anschlaege-von-paris/

Als nächstes ein Facebook-Post, der einfach nur dumm ist. Ich geh mal etwas näher auf den Text ein:
Link zum Post

Partys im Landkreis Fulda

Attentat in Paris mit mehr als 60 Toten... mal ganz ehrlich, wundert das jemanden? Nur die aller größten Trottel unter euch konnten glauben, dass Multikulti auf Dauer gut geht.

Allein die Einleitung ist schon “WTF???”. Da beginnt schon der Rassismuss.

Es ist nur eine Frage der Zeit, bis es in unserem Land knallen wird. In vielen Auffanglagern ist die Polizei schon Dauergast... erst heute gab es eine Razzia im Max Bahr.

Oh mann… Da beginnt das Verteilen von Unwissen und Scheiße schon. In JEDEM Auffanglager ist die Polizei Dauergast, aber nich weill es dort nur Auseinandersetzungen gibt, sondern weil die Polizei zur Organisation und Schutz dort ist. Ich hörte bisher nur von 2 größeren Ausenandersetzungen innerhalb der Lager. Dabei gab es keine starken Verletzungen oder gar Tote. Und das wichtigste: Es war nicht ein einziger Deutscher darin verwickelt! Aber hey stellt euch ma vor, Auseinandersetzungen gibt es nicht nur bei Flüchtlingen oder Ausländer, nei. die gibt es auch bei Deutsche! Es ist halt nich immer jeder der gleichen Meinung. BTW. Ich hab mal nach dieser angeblichen Razzia gegoogelt und nichts gefunden! Deshalb denke ich, dass das gelogen ist.

An all euch "Gutmenschen" da draußen, die mit geschlossenen Augen durchs leben gehen, unser Land hassen oder mehr mit dem Herz als mit dem Hirn denken:
Nicht die Terroristen sind die Schuldigen an diesen Verbrechen, sondern ihr, die ihnen diese Taten ermöglicht. Jedes einzelne Opfer habt ihr euch, haben sich die Regierungen von Frankreich, USA und Deutschland auf die Fahnen zu schreiben.

Okay… WAS ZUM FICK???? HÄÄÄÄÄÄÄÄÄ??? Die TERRORISTEN sind NICHT SCHULD??? Sondern WIR? WTF??? <sarkasmus>Nein nein, er hat recht. Terroristen töten hunderte Menschen und wir sind daran Schuld. Ergibt Sinn</sarkasmus> Sorry, aber du bist ein dummer Vollidiot. (Also der, der das gepostet hat)

Während die USA ein Land nach dem anderen in den Krieg stürzt, es mit Bomben und Armut überzieht...

Die USA stürzt keine Länder in den Krieg und überzieht es mit Bomben und Armut. Klar, die Patrioten denken, dass man mit Krieg alles lösen kann, aber das hat damit nix zu tun. Die Leute, die die Länder in den Krieg stürzen, sind die Terroristen. Wie die ISIS zum Beispiel. Die USA schickt ihre Leute da rüber um das Land von den Terroristen zu befreien. Und leider Gottes geht das nicht anders, als mit Gewalt.

...verlangt ihr, verlangen unsere Regierungen, dass wir die Armutsflüchtlinge der Welt in Europa versorgen. Das geht nicht! Verschiedene Kulturen haben verschiedene Regeln, die man nicht einfach mir nichts dir nichts europäischen Wertevorstellungen unterwerfen kann.

Die Flüchtlinge sind aus Europa du Vollidiot! Denkst du Europa besteht nur aus Deutschland? Gosh, warum tu ich mir diese Scheiße hier überhaupt an?

Die Terroranschläge sind dann logische Konsequenzen.

Bitte was? Konsequenzen für was?

Wagt es ja nicht Krokodilstränen für die Opfer zu vergießen, sie gehen auf eure Kappe!

Absoluter Bullshit.

Den illegalen Einwanderern muss in ihrer Heimat geholfen werden, nicht hier.

Den Leuten wird dort geholfen. Schon mal über die Kriege dort informiert? Scheinbar nicht.

Die heutigen Taten sind nichts weiter als die logische Konsequenz von unendlicher Gutmütigkeit, Blauäugigkeit und Dummheit all jener, die mit "welcome" Schildern an den Bahnhöfen stehen und die bedingungslose Solidarität mit illegalen Einwanderern verlangen. Illegale Einwanderer... ja sogar Invasoren sind es, nicht Flüchtlinge. Denn Invasoren genau so nennt man eine unendlich große Zahl von Menschen, die illegal in fremde Länder eindringen.

Nein das sind Flüchtlinge. Keine illegalen Einwanderer, keine Invasoren. Die Flüchtlinge kommen nämlich legal und kontrolliert in unser Land.

Das waren heute in Frankreich keine Terrorangriffe, dass war die endgültie Kriegserklärung des IS an unsere freiheitlich, westliche Kultur. Frankreich befindet sich nun im Krieg und es wird nicht mehr lange dauern, bis es auch uns trifft.

Natürlich waren das Terroranschläge. Und soweit ich weiß, hat nicht die IS diese Anschläge verübt. Korrektur: Laut tagesschau bekannte sich die IS zu den Anschlägen. Und Frankreich ist nicht im Krieg. Es gab nie eine Kriegserklärung.

Ich hoffe das jetzt endlich auch der Letzte kapiert hat, was wir unserem Land, was wir kommenden Generationen hier eigentlich mit Multikulti antun! Jeder Kultur ihren Raum. Europa definiert sich über die Kultur des Abendlandes mit Dichtern, Denken, Gleichberechtigung zwischen Mann und Frau und Meinungsfreiheit... wer dies nicht akzeptieren kann, soll in der Steinzeit bleiben aus der er gekommen ist.

Ich hoffe, dass du langsam kapierst, dass das was du schreibst Müll ist! Du findest Multikulti schlecht? Gut, dann schmeiß ma ganz schnell dein iPhone weg, deinen PC weg, dein Döner den du grad isst und sonst alles was nicht deutsch ist. Und plötzlich sitzt du nackt aufm Boden, weil alle deine Sachen aus dem bösen Ausland waren.

Macht endlich die Grenzen dicht, macht euren Mund auf und geht auf Demos gegen die Politik von Merkel und ihrer linksliberalen Regierung, sonst seid ihr genauso verantwortlich wie der Terrorist, der den Abzug drückt!

<sarkasmus>Jawoll mein Führer! Lasst die NPD und AfD an die Regiertische! Die schieben den Abschaum wenigstens ab!</sarkasmus> Ganz ehrlich. Das ist so lächerlich…

Diesem Typen ist echt nicht mehr zu helfen… Wie kommt man nur auf so nem Müll? Leute, nehmt so einen bitte nicht ernst! Das ist so ein rechtsradikales Arschloch.

Kommen wir zum nächsten. Ein Bild das einige meiner (ehemaligen) Facebook-“Freunde” posteten. Ich will dieses Bild nicht auf meinem Blog haben, darum verlinke ich es nur hier (imgur), falls ihr es sehen wollt. Ich erklär ma, was darauf zu sehen ist.
Der Hintergrund ist eine Deutschlandflagge, auf der folgender Text steht:

PARIS R.I.P. 13.11.2015
FRAU MERKEL "AUFWACHEN"
ES IST "5 VOR 12" UND WENN
SIE IMMER NOCH GLAUBEN NUR
FRIEDLICHE FLÜCHTLINGE HIER
REIN ZU LASSEN, HABEN SIE
KOMPLETT VERSAGT!

Ja… Dieses Bild sah ich ein paar mal auf Facebook. und alle die es posteten, habe ich bei Facebook gemeldet (was eh nix bringt) und von meiner Freundesliste gekickt. Egal wer es war.

Kommen wir mal zu einer “News” von “MMnews”. Titel: “Paris-Attentäter war Flüchtling, kam über Balkanroute
Diese Seite strotzt nur so von Hass gegen Flüchtlingen und Ausländern. Es gibt kein einzigen seriösen Artikel, keinerlei Quellangaben und die Kommentare sind überfüllt mit rechtsradikalem Dummgelaber. “Verschiedene Newsseiten berichteten” Wo? Welche Seiten? Ich finde nix. Ich kenne MMnews nicht, aber ich bin mir sehr sicher, dass das was dort steht gelogen ist.

Zum Schluss Twitter. Es ist erschrecken, was man über die Hashtags #Paris und #ParisAttacks findet. (Ich bette die Tweets morgen besser ein, am iPad geht das nich richtig)

Die Schuld wird auf Merkel geschoben. Ich glaube egal wär heute Bundeskanzler(in) wär, die Schuld hätte jede Person abbekommen.

https://twitter.com/GermanyWatcher/status/665597519230083072
Ein Bild das schon uralt ist, und mit der Situation Null zu tun hat.

Und schon wieder sind die Flüchtlinge schuld.

Solche Tweets gibt es Massenweise zu finden. Ach wie schön, dass man im Internet anonym ist. (Denken die jedenfalls)

Ihr seht, es gibt echt viel Müll im Internet. Fallt auf sowas nicht rein. Überprüft es so gut es geht selber. Und denk lieber zwei mal nach bevor ihr was postet. Sowas kann als Volksverhetzung geahntet werden!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.